WWW.BOOK.DISLIB.INFO
FREE ELECTRONIC LIBRARY - Books, dissertations, abstract
 
<< HOME
CONTACTS



Pages:   || 2 | 3 |

« Die Firmenphilosophie  Acht Standorte in Deutschland  SEA LIFE Trust: Erhalten – Retten – Beschützen  Das Schulkonzept  Die ...»

-- [ Page 1 ] --

Inhalt

Basisinformationen zur SEA LIFE Deutschland GmbH:

 Die Firmenphilosophie

 Acht Standorte in Deutschland

 SEA LIFE Trust: Erhalten – Retten – Beschützen

 Das Schulkonzept

 Die Merlin Entertainments Group

Pressekontakt:

Carina Zottl, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH Cremon 11,

20457 Hamburg, Fon: +49 (0) 40 300 909-31, Fax: +49 (0) 40 300 909-88,

Mail: presse@sealife.de

Entdecken und erleben – die fantastische Vielfalt der atemberaubenden SEA LIFE Unterwasserwelten Die SEA LIFE Großaquarien verstehen sich als Botschafter der Meere. Der Hauptgedanke hinter dem SEA LIFE Konzept besteht darin, auf spielerische und unterhaltsame Weise Begeisterung für die zahlreichen Lebewesen unserer Flüsse und Meere und damit den Wunsch nach deren Erhaltung und Schutz zu wecken.

Besonderer Fokus liegt hierbei auf einer besonderen Besucherbetreuung, die auf diese spezielle Art weltweit einzigartig ist: Bei den regelmäßigen Fütterungszeiten können schon einmal gerne Kinder mithelfen, Süßwasserfische oder Rochen zu füttern, Besucherbetreuer begeistern mit Geschichten rund um die Meeresbewohner und auf Groß und Klein warten sogenannte „Berührungsbecken“ – Streichelzoos für Seestern und Co.

In den SEA LIFE Großaquarien folgt ein Wow-Fakt dem nächsten. Durch eine nicht nur beeindruckende, sondern auch einzigartige Artenvielfalt ist es das primäre Ziel, den Besuch jedes einzelnen Standorts atemberaubend zu gestalten. Wie groß werden Haie? Wie viele Arten von Quallen gibt es?

Wie alt werden Meeresschildkröten? Auf den spannenden Rundgängen durch die Gewässerzonen von heimischen Flüssen und Stränden bis hin zu Atlantik, Pazifik und Regenwald bleibt keine Frage unbeantwortet.

Besucherbetreuer informieren stets über die wichtigsten Fakten der jeweiligen Fluss-, See- und Meeresbewohner: An den verschiedenen Becken erzählen sie spannende Geschichten und vermitteln ihre Leidenschaft zur Unterwasserwelt auf anschauliche Art und Weise. Sie stehen den Besuchern stets Rede und Antwort und vermitteln liebenswerte Fakten, so dass ein interaktiver Wissensaustausch stattfindet. Lehrer und Schulklassen erhalten zu dem gesamten Rundgang begleitendes Unterrichtsmaterial. Die meisten Standorte verfügen zudem über ein eigenes Kino, in dem Filme zu verschiedenen Tierarten und zum Schutz der Meere gezeigt werden.

Bunte Unterwasserwelt zum Anfassen Die meist zwischen 30 und 50 liebevoll gestalteten Becken (das SEA LIFE Oberhausen verfügt als größtes SEA LIFE Aquarium über mehr als 50 Becken) sind vom hüfthohen Rochenbecken bis zum säulenartigen Standaquarium mit Mikroskopeffekt sehr unterschiedlich. Hierdurch werden vollkommen neue Perspektiven gewonnen, die Besucher erhalten abwechslungsreiche, spannende und auf diese Weise nie da gewesene Einblicke in die Welt unter Wasser. Das absolute Highlight in jedem SEA LIFE ist dabei ein gläserner Tunnel mitten durch das größte Becken, auch Ozeanbecken genannt. Den Besuchern wird ein spektakuläres visuelles Erlebnis geboten: Sie bekommen einen Rundumblick auf Haie, Rochen und Meeresschildkröten. Die Ozeanbecken enthalten je SEA LIFE Aquarium bis zu 1,5 Millionen Liter Wasser. Am Berührungsbecken erfahren kleine und große Entdecker, wie sich Seesterne und Anemonen anfühlen.

Besucherbetreuer erklären ausführlich die Eigenheiten der kleinen Meeresbewohner und nehmen die Scheu vor den unbekannten Lebewesen. In jährlich wechselnden Sonderausstellungen setzen die Standorte besondere Schwerpunkte: In Speyer und Oberhausen eröffnet im Frühjahr 2015 die „Bucht der Seesterne“ und zeigt die Stars der Unterwasserwelt. München erlebt die „Invasion der Krebse“, in der die gepanzerten Räuber aus unmittelbarer Nähe und in voller Action zu sehen sind. Außerdem eröffnet in Königswinter die „Oktopus Höhle“ und in Berlin und Hannover wird die Sonderausstellung „Abenteuer Schildkröte“ gezeigt, während in Konstanz der größte Piranha-Schwarm Deutschlands in die Sonderausstellung „Piranhas – Räuber des Regenwaldes“ einzieht und Timmendorfer Strand in das „Abenteuer Regenwald“ eintaucht.

Insgesamt beherbergt jedes SEA LIFE Aquarium zwischen 2.000 und mehr als 5.000 Süß- und Salzwasserfische, Krebse, Quallen, Krokodile, Otter und Pinguine.

Relaunch der Marke SEA LIFE SEA LIFE hat in den letzten Jahren stark expandiert. Unter anderem sind Melbourne und Queensland in Australien, Bangkok, Shanghai und Busan in Südkorea als neue Familienmitglieder dazugekommen sowie 2012 weitere Aquarien in Kansas City, Missouri, USA und in Rom, Italien. Das dynamische Wachstum des Unternehmens hat zudem eine Neubelebung der Marke SEA LIFE notwendig gemacht.

Ein Teil der Markenüberarbeitung ist die stärkere interaktive Ausrichtung der Sonderausstellungen. Bei allen wurde besonderer Wert auf die

themenbezogene Dekoration des gesamten Bereichs gelegt:

Unterschiedlich geformte Becken, freistehende Tanks mit Spiegeln, Touchscreens, organisch geformte Wanddekorationen (zum Beispiel „Tentakelwände“ in der Oktopus Höhle) und ein außergewöhnliches Lichtkonzept mit farblich wechselnder LED-Beleuchtung machen die Sonderausstellungen selbst zu einem Kunstwerk. Um die Unterwasserwelt stärker zu begreifen, animieren interaktive Elemente zum Anfassen und spielen.





Doch auch das internationale Engagement von SEA LIFE wird wieder stärker in den Vordergrund gerückt, denn der Schutz der Unterwasserwelt spielt nicht nur an den Standorten eine wichtige Rolle. So ist SEA LIFE der Vorreiter auf dem Gebiet der Seepferdchenaufzucht und hat bis heute neun verschiedene Arten im Bestand. Gemeinsam mit den dazugehörigen Sanctuaries rettet SEA LIFE im Jahr mehr als 100 verwaiste, verletzte oder kranke Robbenbabys, um sie wieder gesund und aufgepäppelt in die Freiheit zu entlassen.

Neben heimischen Nachzuchtprojekten gefährdeter Populationen setzt sich SEA LIFE weltweit aktiv für Meeresschildkröten, Delfine und Wale ein. Da Tümmler und Wale in Aquarien nicht artgerecht gehalten werden können, lehnt SEA LIFE die Haltung dieser intelligenten Meeressäuger an seinen Standorten ab. Auf Zakynthos wurde zudem eine Rettungsstation für Schildkröten errichtet. Auf der griechischen Insel befindet sich die größte Schildkröten-Brutstätte des gesamten Mittelmeerraums. Durch den ansteigenden Tourismus und Fischerei sind die Reptilien in ihrer Art zunehmend gefährdet.

Lokale Schutzprogramme Viele Bewohner der acht Standorte stammen aus der hauseigenen Aufzuchtstation in Weymouth, Südengland. Die Station füllt nicht nur die SEA LIFE Aquarien mit Leben, sondern frischt über gezielte Nachwuchsprojekte die Bestände bedrohter Spezies auf. Doch jeder SEA LIFE Standort hat ein eigenes lokales Artenschutzprojekt, das ihm am Herzen liegt.

So engagieren sich das SEA LIFE Hannover, das SEA LIFE Speyer und der SEA LIFE Abenteuer Park Oberhausen gemeinsam mit dem NABU Niedersachsen bzw. dem NABU Rheinland-Pfalz für die Wiederansiedlung der Europäischen Sumpfschildkröte. Das SEA LIFE Konstanz setzt sich gemeinsam mit SHARKPROJECT für den Schutz der Haie und deren bedrohte Lebensräume ein und das SEA LIFE Timmendorfer Strand engagiert sich für die Arterhaltung der heimischen Meerforellen und Lachse – in Zusammenarbeit mit dem Förderverein für Gewässerpflege-, Schutzund Entwicklungsmaßnahmen an Fließgewässern e. V.. Das SEA LIFE Berlin unterstützt im Rahmen eines Naturschutzprojektes gemeinsam mit dem Institut für Binnenfischerei e.V. Potsdam-Sacrow die Nachzucht der Elitzen. Das SEA LIFE Königswinter kooperiert mit dem NABU NordrheinWestfalen und der Biologischen Station Bonn. Gemeinsam setzten sie sich für die Stärkung des Vorkommens der Gelbbauchunken ein.

SEA LIFE legt bei seinen Großaquarien sehr viel Wert auf hohe Standards und beschäftigt für den unmittelbaren Umgang mit den Tieren nur Biologen und ausgebildetes Fachpersonal. Biologische Filter, Ozonanlagen, Wellenmaschinen und Spezialanlagen halten die Lebensbedingungen in den Becken auf einem optimalen Niveau. Meeresbiologen und Aquaristen kümmern sich professionell um die artgerechte Haltung und Ernährung ihrer Schützlinge.

Internationales Engagement Seit Jahren engagiert sich SEA LIFE für den Erhalt der Artenvielfalt in Flüssen und Meeren. Es bestehen zahlreiche Kooperationen mit namhaften Umweltorganisationen wie der WDCS (internationale Wal- und Delfinschutzorganisation) oder dem ESS (Earth, Sea and Sky). Mit ihnen hat SEA LIFE mehrere Kampagnen zum Schutz der intelligenten Meeressäugetiere entwickelt. Zudem hat SEA LIFE mit ESS (Earth, Sea and Sky) die Schildkrötenrettungsstation auf Zakynthos aufgebaut.

Merlin Entertainments betreibt mit derzeit insgesamt 45 SEA LIFE Aquarien die weltweit größte Aquarienkette und engagiert sich seit Jahren für den Erhalt der Artenvielfalt in Flüssen und Meeren. 2012 wurde für dieses Vorhaben mit dem SEA LIFE Trust eine eigene Organisation gegründet.

Die Großaquarien verstehen sich als Botschafter der Meere und verbreiten auf spielerische und unterhaltsame Weise Begeisterung für die Lebewesen aller Gewässer, um damit auch bei den Besuchern den Wunsch nach Erhaltung und Schutz des Lebensraums Meer zu wecken.

Mit dem SEA LIFE Trust ist es dem Unternehmen nicht nur gelungen dieser Mission Namen und Identität zu verleihen, sondern auch eine Möglichkeit zu schaffen Meeresbewohnern schnell und direkt zu helfen.

Klimaerwärmung, Überfischung, Gewässerverschmutzung, die Ausbeutung der Tiere durch den Menschen und die Zerstörung ihrer Umgebung sind die größten Gefahren für den Lebensraum Meer. Mit Hilfe von weltweiten Spendenaktionen und Unterschriftensammlungen, dem Aufruf zur Mithilfe, erfolgversprechenden Tierschutzkampagnen sowie dem Auf- und Ausbau von Aufzuchtstationen will SEA LIFE diesen Bedrohungen ein Ende machen.

Infokasten:

Die Eintrittspreise der sieben SEA LIFE Aquarien und dem SEA LIFE Abenteuer Park variieren je nach Standort in Deutschland: ab 11,95 Euro pro Kind und ab 14,95 Euro pro Erwachsenem. Alle Unterwasserwelten haben täglich mindestens von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen sowie Details zu Preisen und Öffnungszeiten gibt es auf www.sealife.de oder auf facebook unter www.facebook.de/SEALIFEDeutschland.

Pressekontakt:

Carina Zottl, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH Cremon 11, 20457 Hamburg, Fon: +49 (0) 40 300 909-31, Fax: +49 (0) 40 300 909-88, Mail: presse@sealife.de SEA LIFE Großaquarien in Deutschland – spannende Abenteuer unter Wasser Die acht deutschen SEA LIFE Großaquarien bieten ihren Zuschauern einen faszinierenden und seltenen Einblick in die Unterwasserwelt. Jeder Standort nimmt seine Besucher mit auf eine Reise von den heimischen Gewässern bis in unbekannte und ferne Ozeane. Jährlich wechselnde Sonderausstellungen bieten den Besuchern immer wieder neue Attraktionen.

AquaDom & SEA LIFE Berlin und SEA LIFE Hannover Älter als die Dinosaurier – die SEA LIFE Großaquarien in Berlin und Hannover entführen ihre Besucher in diesem Jahr in das Reich der Schildkröten. Mit der Frühlingssonne 2015 werden die gemütlichen Zeitgenossen ihren Weg in ihr neues Zuhause finden. Dabei sind nicht nur die australische Siebenrock Schlangenhalsschildkröte und die europäische Sumpfschildkröte, auch viele ihrer Verwandten ziehen für dieses Jahr mit der Sonderausstellung „Abenteuer Schildkröte“ hier ein.

Weitere Highlights des SEA LIFE Berlin sind:

 eine Reise von der Spree über die Nordsee bis in die Tiefen des Atlantik  über 5.000 Tiere aus über 100 Arten in naturgetreue gestalteten 35 Becken  Höhepunkt: AquaDom, das größte freistehende, zylindrische Aquarium der Welt. Fahrt in einem gläsernen, 25 Meter hohen Aufzug, der durch die exotische Rifflandschaft mit deren Bewohnern führt, der AquaDom fasst eine Million Liter Wasser und bietet 1.500 tropischen Fischen ein Zuhause

Weitere Highlights des SEA LIFE Hannover sind:



Pages:   || 2 | 3 |


Similar works:

«Tafel 79 Ilyocypris uncinatus FuhRmann & pietRzeniuK, 1990 – Gröbern (15) sWaKz 1a LVa (L 1,07), 1b LVi (L 1,07), 1c RVa (L 1,00), 1d RVi (L 1,04). Ilyocypris uncinatus FuhRmann & pietRzeniuK, 1990 – Neumark-Nord (40) jGr 2a LVa (L 1,00), 2b LVi (L 1,10), 2c RVa (L 1,05), 2d RVi (L 0,97), 2e LVi (Ausschnitt posteroventral L 0,27), 2f LVi (Ausschnitt posteroventral L 0,29). Ilyocypris uncinatus FuhrMann & pietrzeniuK, 1990 Tafel 79, Fig. 1a-d, 2a-f Ilyocypris uncinatus sp. n. 1990a FuhRmann...»

«Daniel Riegler Composer / Trombonist / Band Leader / Artistic Director / Conductor Jägerstrasse 45/10 / A-1200 Vienna / daniel@mur.at / http://riegler.mur.at / +43 699 19253552 PRESSESPIEGEL „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 6.2.2010 / Ulrich Ohlshausen Österreich erobert den Jazz Ein Haufen toller Hunde Vienna Art Orchestra, Nouvelle Cuisine, Jazz Bigband Graz und jetzt noch das hier: eine Gruppe mit dem unspektakulären Namen Studio Dan (abgeleitet von Frank Zappas Studio Tan, 1979)....»

«IGA-Report 8 Vorgehensweise bei der Entwicklung von arbeitsweltbezogenen Präventionszielen Fritz Bindzius, Wolfgang Bödeker, Gudrun Eberle, Frauke Jahn, Julia Kreis, Annekatrin Wetzstein, Jürgen Wolters BKK Bundesverband, Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und AOK Bundesverband IGA-Report 8 Herausgeber: BKK Bundesverband Kronprinzenstr. 6, 45128 Essen Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften – HVBG Berufsgenossenschaftliches Institut Arbeit und Gesundheit –...»

«SERIES IZA DP No. 6833 PAPER Remember When It Rained: The Elusiveness of Gender Discrimination in Indian School Enrollment Laura Zimmermann DISCUSSION September 2012 Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit Institute for the Study of Labor Remember When It Rained: The Elusiveness of Gender Discrimination in Indian School Enrollment Laura Zimmermann University of Michigan and IZA Discussion Paper No. 6833 September 2012 IZA P.O. Box 7240 53072 Bonn Germany Phone: +49-228-3894-0 Fax:...»

«Emissions Und Alterungsverhalten Von Transversal Einmodigen Kantenemittierenden Halbleiter Laserdioden Doppeltop mit 2,7 Sinn es die Asse innerhalb Uri Allhartsberg, Mad Li, France u.s.w., longue Don und Insa Lee verwirrend spielend unter Paris. Dem trotzdem weiteren PDF klicken aus Theaterprojekt hart Emissionsund Alterungsverhalten von transversal einmodigen, kantenemittierenden Halbleiter-Laserdioden mit einer Nachbesserung und war letzt Bankhaus viele Serie. Wieso wollen sie unserer...»

«Institut für Gravitationsforschung Auswertung Abschlussbericht über die Untersuchungen zum Experiment “Vinyl Compound loses Weight in Electromagnetic Field“ als „Nachweis“ zur “Kinetic Quantum Theory of Gravity“ nach Fran De Aquino Stand: 03. Mai 2005 Autor: Eberhard Zentgraf, Dipl.-Ing. (FH) Elektroingenieur im Institut für Gravitationsforschung Am Experiment beteiligtes wissenschaftliches Team: E. Zentgraf, J. Meidhof, L. Lemons Inhaltsverzeichnis 1. Das Experiment nach Fran De...»

«Michael Rohrbach ABAP -Programmierung für die ® SAP -Finanzbuchhaltung – ® Kundeneigene Erweiterungen Bonn Boston Inhalt Einleitung 1 Allgemeines zu kundeneigenen Erweiterungen 1.1 Verwendung von SAP-Erweiterungen (SMOD/CMOD). 15 1.1.1 SAP-Erweiterungen anzeigen 1.1.2 SAP-Erweiterungen implementieren 1.1.3 SAP-Erweiterungen aktivieren und deaktivieren. 25 1.1.4 SAP-Erweiterungen testen 1.1.5 SAP-Erweiterungen finden 1.2 Verwendung von Business Transaction Events 1.2.1 Verwendung und...»

«Bildungspotenziale im Kinderfilm Promotionsexposee Wolfgang Ruge 13.04.2011 INHALT 1 Allgemeine Angaben 1.1 Antragsteller 1.2 Thema 1.3 Fachund Arbeitsausrichtung 1.4 Gesamtdauer 1.5 Antragszeitraum 1.6 Zusammenfassung 2 Stand der Forschung, eigene Vorarbeiten 2.1 Stand der Forschung 2.2 Eigene Vorarbeiten 3 Ziele und Arbeitsprogramm 3.1 Ziele 3.1.1 Arbeitsprogramm 3.2 Methoden 3.2.1 Konkrete Methodenbeschreibung 4 Auswahlbibliographie –2– 1 ALLGEMEINE ANGABEN 1.1 Antragsteller Wolfgang...»

«adriano celentano youtube adriano celentano youtube Adriano Celentano Mina Acqua e Sale Mina and A.Celentano sing beautiful romantic song "Acqua e Sale". Made with inspiration of love romance happens in Italy.All pictures from creative www Adriano Celentano Wikipedia, the free Adriano Celentano (Italian 1969: Le robe che ha detto Adriano Clan, BF 502; on YouTube; Adriano Celentano Filmography; David Adriano Leite Ribeiro Wikipedia Adriano Leite Ribeiro (* 17. Februar 1982 in Rio de...»

«interKULTUR, Volume IV Joachim Gentz Keywords Re-Oriented Universitätsdrucke Göttingen Joachim Gentz Keywords Re-Oriented This work is licensed under the Creative Commons License 2.0 “by-nd”, allowing you to download, distribute and print the document in a few copies for private or educational use, given that the document stays unchanged and the creator is mentioned. You are not allowed to sell copies of the free version. Series interKULTUR, European-Chinese Intercultural Studies, Volume...»





 
<<  HOME   |    CONTACTS
2016 www.book.dislib.info - Free e-library - Books, dissertations, abstract

Materials of this site are available for review, all rights belong to their respective owners.
If you do not agree with the fact that your material is placed on this site, please, email us, we will within 1-2 business days delete him.